» Bestzeiten in Karlstadt

Bestzeiten in Karlstadt

4 Athleten aus Ostheim nahmen am Samstag bei Karlstadter Raiffeisenbank Meeting teil.

Im windigen 800 Meter-Finale der Männer versuchten der Ostheimer Julius Helm und der Ochsenfurter Dominik Karl, sich gegenseitig auf eine gute Zeit zu ziehen. Die beiden lagen allerdings bei 200 Meter bereits über den angepeilten Zeit und fanden nie wie gewünscht in das Rennen. Am Ende konnte sich der Ochsenfurter in 1:58,86 Minuten vor Helm, der exakt 2 Minuten benötigte, durchsetzen.
Im Sog der Sieger konnte sich Moritz Helm nach guter Renneinteilung über seine neue 800 Meter Bestzeit von 2:04,31 Minuten freuen.

Ebenfalls neue Bestzeiten gab es über die Ostheimer Geschwister Katharina und Annika Topitsch.
Die ältere der beiden, Katharina, pulverisierte dabei ihre 800 Meter Zeit um sieben Sekunden und lief gute 2:27,60 Minuten.
Annika konnte ebenfalls ihre Bestzeit aus dem letzten Jahr um fast eine Sekunde auf 44,67 Sekunden über 300 Meter steigern.

David Illig vom FSV Hohenroth wusste seine Sprintqualitäten über 100 und 300 Meter auszuspielen und gewann in 11,65 Sekunden sowie 37,94 Sekunden.

Simona Greier am 16. Mai 2011

 

Keine Kommentare »