» begeisterte Jugendliche beim Lauf-Camp auf der Thüringer Hütte

begeisterte Jugendliche beim Lauf-Camp auf der Thüringer Hütte

„Das Lauf-Camp war eine tolle Veranstaltung, das soll nächstes Jahr unbedingt wieder stattfinden“ lautete das einhellige Fazit der jugendlichen Teilnehmer. „Außerdem kam bei all den anstrengenden Sporteinheiten der Spaß nicht zu kurz“. Am vergangen Wochenende trafen sich 27 Rhöner Nachwuchsläufer zu einem vereinsübergreifenden Trainingslager im Schullandheim an der Thüringer Hütte.Die jungen Sportler aus den Vereinen, TSV Hollstadt, TSV Mühlfeld, RSV Wollbach, SV Frankenheim und dem SV Herschfeld waren begeistert bei der Sache, war man doch einmal nicht als Konkurrenz zusammen sondern gemeinsam als Sportgruppe.

VR-Bank Laufcamp550px

Marcus Enders vom SC Frankenheim hatte das Wochenende organisiert und in Vereinskamerad Holger Trump, den beiden Herschfeldern Albrecht und Daniel Wilm, Wolfgang Müller vom Life Gesundheitstraining, sowie Babara Schneider und Andreas Stubenrauch (RSV Wollbach) die geeigneten Lauftrainer gefunden. Das Training startet mit einem Geländelauf am Gangolfsberg und einem Laufspiel, am Samstag wurden Tempoeinheiten im Gelände rund um die Thüringer Hütte ausgeführt. Nachmittags standen Zirkeltraining sowie Koordinationsübungen auf dem Programm. Bei strahlendem Sonnenschein wurde das Trainingslager mit einem Lauf zum Silbersee und die Rother Kuppe abgeschlossen. „Die Mädchen und Jungen, alle zwischen acht und 15 Jahren absolvierten so spielerisch in der Gruppe viele Trainingskilometer und sind fit für den nächsten Rhön-Grabfeld-Cup- Lauf“, freut sich Initiator Marcus Enders. Dank der großzügigen Unterstützung der VR-Bank konnten alle in einem neuen Funktionsshirt das Lauftraining genießen.

Michaela Greier

Jan Gensler am 21. Mai 2015

 

1 Kommentar »

  1. Vielleicht bin ich nächstes Jahr endlich mal dabei. :-)

    by Heiko Geiß — 23. Mai 2015 @ 06:08